Pfingstcup 2021

Kein Pfingstcup 2021

 

Die Entscheidung, Pfingstcup 2021 „ja oder nein“, hatten wir für Anfang Februar angekündigt. Na gut, wurde jetzt ein bisschen später, weil das gründliche Abwägen von Für und Wider seine Zeit gebraucht hat. Die Entscheidung, den Pfingstcup im bekannten Umfang nicht durchzuführen, war noch schwieriger als im letzten Jahr. Aber die Lage lässt letztlich nichts anderes zu, das Risiko wäre nicht darstellbar gewesen.

 

Was noch länger und intensiver überlegt wurde, war eine Alternative anzubieten, sprich eine andere, kleinere Veranstaltung. Das war dann ein Abgleich von Unbekannten und von Fakten. Unbekannt ist aus heutiger Sicht die Entwicklung von Infektionslage und Durchimpfung bis Ende Mai. Wahrscheinlich sind aus der Schar der Pfingstcupteilnehmer bis zum genannten Termin nur wenige geimpft. Unbekannt ist auch, ob eine kleinere Veranstaltung - vielleicht ein Turnier mit 9 bis 12 Mannschaften - von den Behörden überhaupt genehmigt würde.

 

Zu den Fakten: Es wird an Pfingsten auch weiterhin, bzw. wieder das Hygienekonzept des Gesundheitsamtes und des Sportamts Bamberg für den Hallensport gelten. Das heißt unter anderem Begrenzung der Personenanzahl, die sich in den Hallen aufhalten dürfen, Ausschluss von Zuschauern, wiederholtes Desinfizieren von Bällen und Ausrüstungsgegenständen, regelmäßiges Lüften der Hallen, unter Umständen ein Verbot die Umkleiden und/oder Duschen zu nutzen. Wahrscheinlich besteht auch weiter Maskenpflicht, mit der Ausnahme für die, die gerade spielen oder Spiele pfeifen. Eine mögliche Auflage, Corona-Tests durchzuführen, könnte noch dazu kommen. Catering wäre nicht oder nur in sehr beschränktem Maße möglich. Weitere Fakten sind hier, dass unter diesen Umständen der Personalaufwand nicht zu stemmen und auch die Finanzierung schwierig wäre. Die folgerichtige Entscheidung: Auch ein kleineres Basketballfreizeitturnier ist so nicht möglich. 

 

Aber um den Pfingstcup nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, haben wir überlegt ein späteres Angebot zu machen. Und das könnte vielleicht so aussehen: Ende Juli oder am letzten Ferienwochenende in Bayern, richten wir ein Tagesturnier aus, evtl. eine Open Air-Veranstaltung, zu der sich einzelne Spieler von Pfingstcup-Mannschaften melden können bis eine bestimmte Teilnehmerzahl erreicht ist. Per Auslosung würden dann Teams zusammengestellt. Diese Idee stammt von einem Verantwortlichen eines Pfingstcupteams. Einzelheiten und Ablauf müssten wir an die dann geltenden Bestimmungen und Gegebenheiten anpassen und möglicherweise sehr kurzfristig über eine Durchführung entscheiden.

 

 

 

Besucher im Jahr 2017:  69.141

Besucher im Jahr 2018:  93.067

Besucher im Jahr 2019: 129.043

Besucher im Jahr 2020: 143.431

Besucher im Jahr 2021:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG 05 Bamberg e.V.