Aktuelles

Kontakt Basketballabteilung: 

tsg05-basketball@t-online.de

 

Quo vadis TSG 05 Basketball

 

Quo vadis - oder wohin gehst du, besser wohin gehen wir? Aber erst einmal, woher kommen wir? Antwort: Wie alle Sportvereine und deren Abteilungen aus einer langen Zeit des coronabedingten, weitgehenden Stillstands. Sicher, wir haben versucht mit Online- und  gelegentlichem Freiplatztraining diese Zeit eingermaßen zu nutzen. Aber ein Ersatz für normales Hallen- und perspektivisch ausgerichtetes Training war das natürlich nicht. Seit wenigen Wochen konnten wir wieder in der Halle trainieren, werden aber durch die Sommerferien wieder ausgebremst, in denen unsere Trainingshallen nicht zur Verfügung stehen..

 

Jetzt ist aber die Zeit für Überlegungen zur Saison 2021/2022 und zur Zukunft der Abteilung allgemein. Zunächst einmal, der BBV geht davon aus, dass eine „normale Saison“ durchgeführt werden kann. Aber leider gibt es schon wieder Anzeichen für eine Entwicklung, die das durchaus wieder verhindern könnte. Wir gehen aber in unserer Planung erst einmal nicht davon aus. So haben wir eine Ü50 Mannschaft gemeldet, die in einer Mannschaftsspielgemeinschaft mit FC Eintracht Bamberg in der Bezirksliga Oberfranken antreten soll. Hier ist Freizeitbasketball mit Spaß am schönsten Hallensport unter den Aspekten Gesundheit, Fitness und Beweglichkeit angesagt. 

 

Eine gute Perspektive gibt es im U10 Bereich. Hier wird es  voraussichtlich zu einer Zusammenarbeit mit dem Postsportverein Bamberg kommen. Es  ist eine Mannschaftsspielgemeinschaft geplant, um einen ausreichend großen Kader zur Verfügung zu haben. Weitere Zugänge versprechen wir uns von den Aktionstagen am 22. und 23. September in der Wunderburgschule, die wir in Zusammenarbeit mit Brose Bamberg durchführen. Angedacht ist auch ein Extra-U8-Trainingstermin für Kinder von 6 bis 8 Jahren.

 

Schwieriger gestalten sich die Überlegungen im U14 Bereich. Hier hatten wir ja in der Saison 20/21 eine Mannschaftsspielgemeinschaft mit DJK Bamberg, die aber wegen Corona nicht zum Tragen kam. Da viele DJK-Spieler wegen der bestehenden Altersregelung im U14 Bereich nicht mehr spielen können, haben wir für eine U14 Mannschaft einfach zu wenig Spieler.  Wir überlegen  daher eine gemeinsame U16 zu melden, weil keiner der beiden Vereine alleine agieren kann Das ist spielerisch natürlich eine schwierige Angelegenheit, weil man auf U16 Mannschaften treffen könnte, die schon deutlich weiter entwickelt sind.

 

Aber eine erste Standortbestimmung gab es für diese mögliche U16 schon in der Sommerliga des Verbandes. Hier hat man durchaus gute Ansätze gesehen. Wir könnten dieses Abenteuer daher eventuell eingehen, wenn ein weiteres Problem gelöst werden könnte: Der bisherige U14 Trainer wird diese Aufgabe aus studientechnischen Gründen für die neue Saison nicht mehr übernehmen können Wir suchen für diese Mannschaft ab sofort einen/eine Trainer*in. Das Profil: Mindestalter 18 Jahre, sportaffin, engagiert, zuverlässig und empathisch. Trainererfahrung ist keine Voraussetzung, wir würden die Anfänge begleiten und für die Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen sorgen. (tsg05-basketball@t-online.de)

 

Eine weitere Schwierigkeit soll nicht unerwähnt bleiben. Nach zwei Jahren, in denen wir den Pfingstcup.nicht ausrichten konnten, sind uns auch die entsprechenden Einnahmen weggebrochen, mit denen wir in all den zurückliegenden Jahren unseren Sportbetrieb immer ausreichend finanzieren konnten. Im Moment sieht es so aus, dass wir die Saison 21/22, falls sie stattfindet, mit Mühe finanziell bestreiten können. Es wäre schon sehr erfreulich, wenn sich ein Sponsor finden würde, der Basketballjugendarbeit aus Überzeugung unterstützt. Auch einzelne Spenden sind höchst willkommen.

 

Kontoverbindung TSG 05 Bamberg: Sparkasse Bamberg,DE 85 7705 0000 0000 0205 60

Stichwort: „Spende Jugendarbeit Basketball“.

Bis zu einem Betrag von 300€ gilt der Einzahlungsnachweis als Beleg, bzw. Spendenquittung für das Finanzamt.

Ü 50 Kader - Saison 2020/2021

TSG U 12 Spieler

 

Schritt für Schritt und mit Geduld, auf einem langen Weg, vielleicht bis an die Spitze

Kontakt Basketballabteilung: 

tsg05-basketball@t-online.de

Besucher im Jahr 2017:  69.141

Besucher im Jahr 2018:  93.067

Besucher im Jahr 2019: 129.043

Besucher im Jahr 2020: 143.431

Besucher im Jahr 2021:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG 05 Bamberg e.V.