Voltaikanlage auf den Dächern des Neubaus sowie auf dem Hauptgebäude (Altbau, über der Wohnung)

Energiebilanz unserer Anlage von

Samstag, 04.02.2023

und

Sonntag, 05.02.2023

Screenshoot der App "SolarEdge"

Stand vom 02.02.2023

 

Am 02.02.2023 wurd der Stromspeicher (Batterie für die Voltaikanlage) geliefert, installiert und in Betrieb genommen.

Die Anlage arbeitet sehr gut und zu unserer Zufriedenheit.

Stand vom 17.11.2022:

 

Seit dem 06.10.2022 ist unsere Voltaikanlage nun schon in Betrieb, nachdem sie von den Bamberger Stadtwerken an das öffentliche Stromnetz angeschlossen wurde.

Eine erhebliche Reduzierung des Strombezugs aus dem öffentlichen Stromnetz ist ist bereits jetzt erkennbar, allerdings fehlen noch gewisse elektronische Bauteile, um Eigenverbrauch, Eigenproduktion sowie Einspeisung überschüssigen Stroms ins Netz detailiert erkennen zu können.

Entsprechende Anträge an die Stadtwerke konnten erst jetzt gestellt werden, weil die Rückantwort bzw. Bestätigung der termingerechten Registrierung im Marktstammdatenregister in Berlin uns erst vergangene Woche zugestellt wurde. Diese Bestätigung war wiederum die Vorgabe, die weiteren Anträge überhaupt stellen zu können.

Über das Ergebnis werden wir Sie zu gegebener Zeit unterrichten.

Stand vom 06.09.2022:

 

Am 05.09.2022 konnte die Baumaßnahme Voltaikanlage vorläufig beendet und die komplette Elektrik im Keller des Neubaus installiert werden. Der Elektroanschluss an das öffentliche Stromnetz erfolgt in den nächsten Tagen durch die Bamberger Stadtwerke.  Wenn dieser mit einiger Bürokratie verbundene Schritt vollzogen ist, kann unsere Voltaikanlage in der Größenordnung von 24,7 kWp ans Netz gehen und tagsüber bei entsprechender Sonneneinstrahlung den Verein mit Eigenstrom versorgen.

Im Gebäudekeller der TSG ist bereits entsprechender Platz für eine Stromspeicheranlage vorgesehen. Der Projektabschnitt "Stromspeicher mit einer nutzbaren Batteriekapazität in Höhe von 16 kWh" soll  im Jahr 2023 in Angriff genommen werden.

Weitere Information dazu geben wir Ihnen dann zeitnah.

 

Stand vom 09.12.2021

 

Für diese Baumaßnahme wurde zwischenzeitlich der Auftrag an die Firma Ebitsch aus Zapfendorf erteilt. Es wurden vorher mehrere Angebote mit entsprechenden Wirtschaftlichkeitsprognosen eingeholt.

Im Vorfeld wurden nach Vorstellung des Projektes bei der Ausschusssitzung am 06.10.2021 die Ausschussmitglieder um ihre schriftliche Zustimmung gebeten, welche auch einstimmig dem Projekt zustimmten.

Besucher im Jahr 2017:  69.141

Besucher im Jahr 2018:  93.067

Besucher im Jahr 2019: 129.043

Besucher im Jahr 2020: 143.431

Besucher im Jahr 2021: 137.945

Besucher im Jahr 2022: 148.131

Druckversion | Sitemap
© TSG 05 Bamberg e.V.